Zum Inhalt springen

Ethik

Das Ethikkomitee dient der Beratung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, um klientenbezogene Handlungsentscheidungen unter Berücksichtigung ethischer Aspekte zu unterstützen.

Idee

Das Ethikkomitee dient der Beratung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, um klientenbezogene Handlungsentscheidungen unter Berücksichtigung ethischer Aspekte zu unterstützen.

In Einrichtungen des Gesundheitswesens stellen sich alltäglich ethische Fragen. Die Wahl zwischen mehreren Handlungsoptionen, die einerseits das menschliche Selbstbestimmungsrecht und professionell Vertretbare und andererseits das finanziell Leistbare und rechtlich Erlaubte berücksichtigen, kann zu Konflikten führen. Ethische Beratung gewinnt aus diesem Grund zunehmend an Gewicht.

Aufgaben

Zu den Aufgaben des Ethikkomitees gehören neben der beratenden Funktion für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Vorstand, die Vermittlung und Erläuterung ethischer Begriffe, sowie die Förderung der ethischen Diskussion. Die Sensibilisierung für ethische Fragen unterstützt den offenen Umgang mit unterschiedlichen Sichtweisen.

Mitglieder

Das Ethikkomitee besteht aus bis zu 16 Mitgliedern, von denen mindestens ein Mitglied Mitarbeiter oder Mitarbeiterin der Klinik für Orthopädie ist und ein Mitglied nicht den LVR-Kliniken angehört.

Nach oben

Fallbesprechungen

Ethische Fallbesprechungen bieten eine Möglichkeit, ethische Konflikte in strukturierter Form zu besprechen.

Beispiele für Themen:

  • unklarer Patientenwille
  • Nahrungsverweigerung
  • Zwangsbehandlung
  • Zeitmangel

Das Ethikkomitee hat ausschließlich beratende
Funktion und ist zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Beantragung ethischer Fallbesprechung

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der LVR-Kliniken Viersen können Anfragen mündlich oder schriftlich an die Mitglieder des Ethikkommitees richten.

Die Beratung erfolgt grundsätzlich durch mindestens ein Mitglied des Ethikkomitees und einen ethischen Berater oder Beraterin. Die Beratung wird möglichst zeitnah durchgeführt. Falls erforderlich werden Experten hinzugezogen.