Zum Inhalt springen

Publikationen

Dr. med. Ingo Spitczok von Brisinski,

Adigüzel-Gautam, K.; Reichel, J. K.; Spitczok von Brisinski, I. (2017): Möglichkeiten und Fallstricke stationärer jugendpsychiatrischer Traumatherapie von Flüchtlingen. Zeitschrift für systemische Therapie und Beratung 35 (3), 99-104

Spitczok von Brisinski, I. (2017): Familie und Individuation. Systemische Perspektiven in der psychotherapeutisch-psychiatrischen Behandlung. Psychotherapie im Dialog 18(2), 70-73

Spitczok von Brisinski, I. (2017): Ansätze in der systemischen Therapie von ADHS. Teil 2: Interventionen. Zeitschrift für systemische Therapie und Beratung 35 (2), 75-90

Spitczok von Brisinski, I. (2017): Systemische Erklärungsmodelle für ADHS – eine Übersicht. Zeitschrift für systemische Therapie und Beratung 35 (1), 13-21

Spitczok von Brisinski, I.; Plößl-Shahidian, G.; Böhrer, S.; Kirchner, E. (2016): Pathologisches Vermeiden von Anforderungen. Forum der Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie 26(4), 15-53

Spitczok von Brisinski, I.; Zick, J.; Nakazi, J.; Rast, K. (2016): Münchhausen-Syndrom und andere artifizielle Störungen bei Kindern und Jugendlichen. Forum der Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie 26(3), 2-58

Bilke, O.; Peukert, P.; Wölfling, K.; Spitczok von Brisinski, I. (2016) Andere Süchte. In: Batra, A.; Bilke-Hentsch, O. (Hrsg.) Praxisbuch Sucht: Therapie der Suchterkrankungen im Jugend- und Erwachsenenalter. Stuttgart, New York: Thieme, 2. Aufl., S. 248-250

Peukert, P.; Wölfling, K.; Bilke, O.; Spitczok von Brisinski, I. (2016) Computerspiel- und Internet-Abhängigkeit. In: Batra, A.; Bilke-Hentsch, O. (Hrsg.) Praxisbuch Sucht: Therapie der Suchterkrankungen im Jugend- und Erwachsenenalter. Stuttgart, New York: Thieme, 2. Aufl., S. 241-247

Spitczok von Brisinski, I.; Philips, L. (2016) Kooperation von Kinder- und Jugendpsychiatrie mit den Jugendämtern. In: Hagen, B. (Hrsg.) Jugendhilfe in Kooperation. Erziehungshilfen – Kinder- und Jugendpsychiatrie – Polizei – Justiz. Beiträge zu Theorie und Praxis der Jugendhilfe 14, S. 155-170

Wölfling, K.; Peukert, P.; Spitczok von Brisinski, I.; Bilke, O. (2016) Glücksspielsucht. In: Batra, A.; Bilke-Hentsch, O. (Hrsg.) Praxisbuch Sucht: Therapie der Suchterkrankungen im Jugend- und Erwachsenenalter. Stuttgart, New York: Thieme, 2. Aufl., S. 232-231

Schulte Westenberg, R. (2015): Enmeshed and Disengaged Family Structures in Relation to Children’s Internalizing and Externalizing Behaviors. Master’s Thesis, Master of Science Developmental Psychology. Maastricht University in Kooperation mit der LVR-Klinik Viersen

Spitczok von Brisinski, I., Suckut, S., Feld, K. (2015): Bäume statt Haare ausreißen - Lösungsorientierte und systemische Therapie bei Trichotillomanie. Zeitschrift für systemische Therapie und Beratung 33 (4), 162-173

Spitczok von Brisinski, I. (2015): Berufsunfähigkeit bei psychischen Störungen Jugendlicher. Forum der Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie 25(1), 25-43

Spitczok von Brisinski, I. (2014): Editorial: Unterricht in der Klinikschule – notwendige Anpassungen angesichts sinkender stationärer Verweildauern. Forum der Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie 24(4), 2-9

Wolff, K. (2014): Schmerzerleben und Ängstlichkeit bei Nonmainstream-Body-Modification. Forum der Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie 24(4), 10-50

Spitczok von Brisinski, I. (2014): Systemische Sicht. In: Bilke-Hentsch, O., Wölflin K., Batra, A. (Hrsg.) Praxisbuch Verhaltenssucht: Symptomatik, Diagnostik und Therapie bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Stuttgart, New York: Thieme, 48-57

Spitczok von Brisinski, I. (2014): Vorwort. In: Verband Sonderpädagogik Landesverband Nordrhein-Westfalen [Hrsg.] Schule für Kranke im Umbruch. Auf dem Weg zu einem schulischen Zentrum für Pädagogik bei Krankheit. Lüdinghausen, 8-12

Spitczok von Brisinski, I. (2014): Evidenzbasierte Ergebnisse zur Wirksamkeit systemischer Therapie bei ADHS. Forum der Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie 24(3), 39-72

Spitczok von Brisinski, I. (2014): Editorial: Jäger, Bauern, Arbeit, Zerstreuung und andere Zukunftsmodelle. Forum der Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie 24(3), 2-4

Spitczok von Brisinski, I., Urbanczyk, D., Jütte, I., von der Mosel, A. S., Rast, K. (2014): Syndrom des zyklischen Erbrechens. Forum der Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie 24(2), 19-41

Spitczok von Brisinski, I. (2014): Editorial: Vertrauensintervalle in der kinder- und jugendpsychiatrischen Bedarfsplanung. Forum der Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie 24(2), 2-4

Spitczok von Brisinski, I. (2014): Kinder- und jugendpsychiatrische Aspekte des Klinefelter-Syndroms. Forum der Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie 24(1), 47-60

Spitczok von Brisinski, I. (2014): Editorial: In aller Kürze – Behandlungszeiträume in der Kinder- und Jugendpsychiatrie. Forum der Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie 24(1), 2-4

Nach oben

Dr. med. Michael Buscher

Michael Buscher, Klaus Hennicke, (2017)Psychische Störungen bei Kindern und Jugendlichen mit Intelligenzminderung, Carl Auer Verlag ISBN 978-3-8497-0184-0

Klaus Hennicke, Michael Buscher,Verhaltensauffälligkeiten und psychische Störungen bei Menschen mit Intelligenzminderung, Berufsverband Heilerziehungspflege, Fachzeitschrift HEP-Informationen 2/2015

Pia Bienstein, Michael Buscher, Filip Caby, Klaus Hennicke, Knut Hoffmann, Dieter Irblich, Ute Mendes, Martin Menzel, Helmut Peters, Gotthard Roosen-Runge
Federführend: Frank Häßler
S2k Praxisleitlinie Intelligenzminderung, 01.2015, AWMF-Register Nr. 028-042
http://www.awmf.org/uploads/tx_szleitlinien/028-042l_S2k_Intelligenzminderung_2014-12.pdf

Hebebrand J, Buscher M (2013) Verbesserung der klinischen Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit Intelligenzminderung und psychischen Störungen. Zeitschrift für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie 41: 5–10
http://adressen.kinderpsychiater.org/forum/forum_2011_3.pdf

Hennicke K, Buscher M, Häßler F, Roosen-Runge G (2009) Psychische Störungen und Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern und Jugendlichen mit Intelligenminderung. S1-Leitlinie der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie e.V. (DGKJP), Berlin, Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft

Weitere Mitarbeiter der Kinder- und Jugendpsychiatrie

Binder, J. (2015): Dissoziierte Intelligenz. Forum der Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie 25(2), 37-62

Wolff, K. (2014): Schmerzerleben und Ängstlichkeit bei Nonmainstream-Body-Modification. Forum der Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie 24(4), 10-50

Nach oben

Dr. med. Tarik Ugur

Ugur T. und Volz H-P: Anxiolytika, in Kaspar/Volz: Psychiatrie Compact. (3. Auflage) Georg Thieme Verlag, Stuttgart New York, 2014

Ugur T. und Volz H-P: Hypnotika in Kaspar/Volz: Psychiatrie Compact. (3. Auflage) Georg Thieme Verlag, Stuttgart New York, 2014

Volz H-P. und Ugur T.: Antidepressiva in Kaspar/Volz: Psychiatrie Compact. (3. Auflage) Georg Thieme Verlag, Stuttgart New York, 2014

Dr. med. (Yu) M. san. Liljana Joksimovic

Zeitschriftenbeiträge

Karger A, Lindtner-Rudolph H, Mroczynski R, Ziem A, Joksimovic L: „Wie fremd ist mir der Patient?“ Erfahrungen, Einstellungen und Erwartungen von Ärztinnen und Ärzten bei der Versorgung von Patientinnen und Patienten mit Migrationshintergrund. Z Psychosom Med Psychother 2017;63:280–296.

Joksimovic L, Kruse J: Stabilisierende psychodynamische Traumatherapie für Flüchtlinge - ein Leitfaden für das therapeutische Vorgehen bei PTBS und Somatisierung. Psychother Psychosom Med Psychol 2017;01:5-48

Karger A, Fetz K, Schäfer R, Schlack R, Franz M, Joksimovic L: 12-Monats-Prävalenz und Bedeutung aktueller körperlicher und psychischer Gewalterfahrungen bei Patientinnen und Patienten einer psychosomatisch-psychotherapeutischen Hochschulambulanz. Psychiatr Prax 2017;01:3-56

Wiborg JF, Ben-Sliman E, Michalek S, Tress W, Joksimovic L: Does migration affect the outcome of inpatient psychotherapy? Results from a retrospective cohort study. J Psychosom Res 2016;87:81-84.

Pitts KP, Joksimovic L, Steudte-Schmiedgen S, Rohleder N, Wolf JM: Determinants of altered intracellular endocrine-immune interplay in Bosnian war refugees suffering from PTSD. Biol Psychol 2016;118:1-7.

Wenzel-Jankowski M, Blücher U, Kitzig F, Joksimovic L, Schröder M: Sensibilisieren und befähigen. Förderprogramm „Migration“. f&w 2015;32: 804-807

Joksimovic L, Schröder M, Kunzke D: Gruppenpsychotherapie mit traumatisierten Flüchtlingen. Theoretische und behandlungspraktische Ansätze. Arztl Psychother Psychosom Med 2014;9:74–79.

Joksimovic L, Wöller W, Kunzke D: Pharmakotherapeutische Interventionen in der Psychotherapie von schweren Traumafolgestörungen: Grundsätzliche Überlegungen anhand einer Fallstudie. Z Psychosom Med Psychother 2013;59:378-384.

Heriniaina N, Schröder M, Joksimovic L: Kunsttherapie mit Flüchtlingen. Erfahrungen aus der ambulanten Arbeit. Arztl Psychother Psychosom Med 2013;8:163-169.

Joksimovic L, Wöller W, Happ M, Tress W, Kruse J: Group-psychotherapy with traumatised refugees [Gruppentherapeutische interventionen bei traumatisierten Flüchtlingen]. Gruppenpsychother Gr 2011;47:192-210.

Thoma MV, Joksimovic L, Kirschbaum C, Wolf JM, Rohleder N: Altered salivary alpha-amylase awakening response in Bosnian War refugees with posttraumatic stress disorder. Psychoneuroendocrinology 2012;37:810-817.

Nowotny B, Cavka M, Herder C, Löffler H, Poschen U, Joksimovic L, Kempf K, Krug AW, Koenig W, Martin S, Kruse J: Effects of acute psychological stress on glucose metabolism and subclinical inflammation in patients with post-traumatic stress disorder. Horm Metab Res 2010;42:746-753.

Joksimovic L: Psychotherapeutische Institutsambulanzen für Migranten und Flüchtlinge. PiD 2010;11:341–345.

Kruse J, Joksimovic L, Cavka M, Wöller W, Schmitz N: Effects of trauma-focused psychotherapy upon war refugees. J Trauma Stress 2009;22:585-592.

Rohleder N, Joksimovic L, Wolf JM, Kirschbaum C: Hypocortisolism and increased glucocorticoid sensitivity of pro-Inflammatory cytokine production in Bosnian war refugees with posttraumatic stress disorder. Biol Psychiatry 2004;55:745-751.

Larisch M, Joksimovic L, dem Knesebeck O von, Starke D, Siegrist J: Berufliche Gratifikationskrisen und depressive Symptome: Eine Querschnittsstudie bei Erwerbstätigen im mittleren Erwachsenenalter. Psychother Psychosom Med Psychol 2003;53:223-228.

dem Knesebeck O von, Joksimovic L, Badura B, Siegrist J: Evaluation of a community-level health policy intervention. Health Policy 2002;61:111-122.

Joksimovic L, Starke D, dem Knesebeck O von, Siegrist J: Perceived work stress, overcommitment, and self-reported musculoskeletal pain: a cross-sectional investigation. Int J Behav Med 2002;9:122-138.

Joksimovic L, Siegrist J, Meyer-Hammer M, Peter R, Franke B, Klimek W, Heintzen M, Strauer B: Overcommitment predicts restenosis after coronary angioplasty in cardiac patients. Int J Behav Med 1999;6:356-369.

Buchbeiträge

Schröder M, Joksimovic L: Institutionelle Einflüsse auf die psychotherapeutische Arbeit mit geflohenen Menschen. In: Borcsa M, Nikendei C, (Hrsg.). Psychotherapie nach Flucht und Vertreibung: Eine praxisorientierte und interprofessionelle Perspektive auf die Hilfe für Flüchtlinge. Georg Thieme Verlag, 2017; pp 65–72.

Joksimovic L, Schröder M: Düsseldorfer Modell der psychosomatischen und psychotherapeutischen Versorgung von traumatisierten Migrant/innen und Flüchtlingen. In: Graef-Calliess, I. & Schouler-Ocak, M. (Hrsg.) Migration und Transkulturalität. Neue Aufgaben in Psychiatrie und Psychotherapie. Schattauer Verlag, Stuttgart, 2017; pp 251-257

Joksimovic, L, Karger, A, Kunzke, D & Schröder, M: Flüchtlinge als Patienten. Über die Notwendigkeit einer ganzheitlichen medizinischen Versorgung. In: Ghaderi C, Eppenstein T (eds): Flüchtlinge: Multiperspektivische Zugänge. Wiesbaden, Springer VS, 2017; pp 291-304

Joksimovic L, Schröder M, Van Keuk E: Psychotherapy with immigrants and refugees from crisis zones. In: Trauma and Migration: Cultural Factors in the Diagnosis and Treatment of Traumatised Immigrants, 2015; pp 223-242.

Joksimovic L, Bierwirth J, Kruse J: Psychotherapie mit traumatisierten Flüchtlingen. In: Muthny FA, Bermejo Bragado I, Atay H (eds): Interkulturelle Medizin: Laientheorien, Psychosomatik und Migrationsfolgen ; mit 14 Tabellen. Köln, Dt. Ärzte-Verl., 2009.

Siegrist J, Falck B, Joksimovic L: The Effects of Effort-Reward Imbalance at Work on Health. In: Research Companion to Organizational Health Psychology. Cheltenham, UK, Edward Elgar Publishing, Inc, 2005; chap 28

Van Keuk E, Joksimovic L, Ghaderi C. (2011) Diversity im klinischen und sozialen Alltag: Kompetenter Umgang mit kultureller Vielfalt. In: Van Keuk E (ed): Diversity: Transkulturelle Kompetenz in klinischen und sozialen Arbeitsfeldern, 1. Aufl. Stuttgart, Kohlhammer, 2011.

dem Knesebeck O von, Joksimovic L, Dragano N, Siegrist J: Belastungen am Arbeitsplatz und in der Familie: die Auswirkungen von "spillover"-Effekten auf depressive Symptome. In: Die Zukunft der Work Life Balance - wie lassen sich Beruf und Familie, Arbeit und Freizeit miteinander vereinbaren. Kröning, Asanger, 2004, 4 Tab.

Joksimovic L: Gesundheitliche Beschwerden bei traumatisierten Flüchtlingen: Möglichkeiten und Grenzen einer bedürfnisorientierten medizinischen Versorgung. In: Gesundheit, Migration, Krankheit, Hippocampus-Verl., 2002, pp 255-277.

Nach oben