Zum Inhalt springen

Ziele / Zielgruppe

Zielgruppe

Die Zielgruppe unserer stationären wie ambulanten Angebote sind erwachsene Menschen

  • mit einer wesentlichen seelischen Behinderung
  • die im Raum Viersen leben oder von hier stammen
  • die aktuell nicht mehr / noch nicht eigenständig in einer Wohnung leben können und daher einen Wohnheimplatz oder ambulante Wohnhilfen benötigen
  • die bei einer stationären Aufnahme das 65. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

Ziele

Unser Ziel ist es, seelisch behinderten Menschen, entsprechend ihrem persönlichen Hilfebedarf

  • ein Höchstmaß an Lebensqualität, Selbstbestimmung und sozialer Teilhabe zu ermöglichen
  • in Krisensituationen die notwendige Unterstützung und Stabilisierung zu gewähren
  • die Eigenverantwortung zu stärken und die persönliche Entwicklung zu fördern

Allen Klientinnen und Klienten, die keiner geregelten Arbeit auf dem ersten Arbeitsmarkt oder in einer WfbM nachgehen, vermitteln wir auf Wunsch eine tagesstrukturierende Beschäftigung innerhalb der Abteilung oder in Zusammenarbeit mit anderen, z.B. Tagesstätten verschiedener Träger oder der Arbeitstherapie der LVR-Klinik Viersen.