Zum Inhalt springen

Unser Selbstverständnis

Worauf wir Wert legen

  • ein beteiligungsorientiertes gutes Arbeitsklima
  • Kreativität und Eigeninitiative
  • die Entwicklung eigener Ideen und Ressourcen
  • die Entwicklung persönlicher Stärken
  • eine wertschätzende, ressourcenorientierte Kommunikation
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen

Wie wir arbeiten

  • Den jungen Patientinnen und Patienten sowie ihren Familien bringen wir Respekt entgegen, erkennen ihre Nöte an und vertrauen auf ihre Ressourcen und Entwicklungschancen.
  • Unsere systemische Orientierung ermöglicht Eigenverantwortlichkeit und Kreativität. Sie hilft dabei, die Autonomie von Kindern, Jugendlichen und deren wichtigsten Bezugspersonen wertzuschätzen. Nicht zuletzt schafft sie den Raum, sich gegenseitig weiterzuentwickeln.
  • Im Dialog mit Kindern und Jugendlichen sowie deren Eltern/Bezugspersonen überprüfen wir uns und unser Handeln kontinuierlich.
  • Als Klinik sind wir neugierig und offen für eine Vielfalt therapeutischer Richtungen und haben Mut zur Innovation.
  • Wir handeln nach dem Grundsatz: ambulant vor teilstationär vor vollstationär. Die tagesklinische und vollstationäre Behandlung versuchen wir, so kurz wie möglich und so lang wie nötig zu gestalten.