Zum Inhalt springen

Tagesstruktur

Bildcollage aus 4 Fotografien. 1. Bild: eine Frau beim Spülen. 2. Bild: ein Mann bei der Büroarbeit. 3. Bild: eine Frau bei Laubsäghearbeiten. 4. Bild zwei Männer und eine Frau an einem Tisch in der Werkstatt.
Bild-Großansicht
Tagesstruktur Impressionen

Interne Tagesstruktur

Als Wohnverbund der Eingliederungshilfe für Menschen mit seelischer Behinderung unterstützten wir unsere Klientinnen und Klienten über die reine Wohnassistenz und Alltagsbegleitung hinaus.

Allen - egal ob HeimbewohnerInnen, BeWo-NutzerInnen oder LiGa-KlientInnen -, die keiner Arbeit auf dem ersten Arbeitsmarkt, in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung (WFbM) oder der Arbeitstherapie der LVR-Klinik nachgehen können, bieten wir an, auf unsere eigenen Tagesstrukturangebote zurückzugreifen.

Tagesförderstätte TEAMWÖRK

Dazu betreiben seit 2014 die beiden Kolleginnen Uschi Brands und Doris Wandke im Erdgeschoss der Johannisstraße 86 b im Süchtelner Klinikgelände TEAMWÖRK, eine kleine Tagesförderstätte. Dort bieten sie wochentags meist in Form von Gruppenangeboten im Rahmen des LT 24 kreative Tätigkeiten als arbeitsorientierte, entlohnte Beschäftigung an.

Diese Angebote sind auf die individuellen Interessen und Fertigkeiten abgestimmt. Die im TEAMWÖRK hergestellten Artikel werden vor Ort und anlassbezogen (z.B. bei Veranstaltungen, Festen, Märkten) vertrieben.

Ziel der Tagesstruktur ist es, allen KlientInnen, die aufgrund der Schwere ihrer Behinderung keiner gezielten Aktivität außerhalb ihres Wohnbereichs nachgehen können,

  • eine außerhäusliche, möglichst arbeitsähnliche, wochen- und tagesstrukturierende Beschäftigung anzubieten.
  • Diese soll von ihnen selber als sinnvoll, selbstwirksam und bestätigend erlebt werden.
  • So sollen individuelle Ressourcen aktiviert und die persönliche Entwicklung gefördert werden.
  • Der Milieuwechsel und die Begegnung mit anderen soll die Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft erleichtern.
  • Das Selbstwertgefühl soll gesteigert werden.

Nach oben

Unsere Produktpalette

Mit den seelisch behinderten Klientinnen und Klienten werden die folgenden Artikel hergestellt und zum Verkauf angeboten:

  • Grußkarten zu allen Anlässen
  • dekorative Holzartikel, Bilder und Pappmachéfiguren
  • hochwertige Fruchtsäfte und -sirups
  • hochwertige Brotaufstriche (Marmeladen, Gelees, Konfitüren)
  • getrocknete Kräuter
  • Badezubehör
  • (saisonal) Weihnachtsartikel: Gebäck, Adventskränze (auf Vorbestellung), Gestecke, Christbaumschmuck
  • (noch im Versuchsstadium) Strickwaren.

Auf Wunsch stellen wir auch Präsentkörbe- und -boxen zusammen und fertigen Geschenkverpackungen an.

Für ein karitatives Dritte-Welt-Projekt werden verbrauchte Teelichter gesammelt und aufgearbeitet.

So können Sie uns unterstützen

Neben dem Kauf (Verschenken, Weiterempfehlen) unserer Produkte - die Einnahmen fließen in Entlohnung, Material- und Gerätebeschaffung - freuen wir uns auch über Materialspenden, zum Beispiel:

  • Papier und Pappe
  • verarbeitbare Holzreste
  • Farben, Stifte, Pinsel
  • Holzkästen und -kisten
  • unbeschädigte Gläser und Glasflaschen mit wieder verwendbarem Verschluss
  • überschüssiges Obst und Gemüse
  • verbrauchte Teelichter.

Nach oben

Sozialpädagogische Begleitung

Neben der Tagesförderstätte realisiert Andreas Klaussner als Sozialpädagogische Begleitung zumeist in Einzelbetreuung Förder- und Freizeitangebote im Rahmen des LT 23/24.

Adresse

Tagesförderstätte TEAMWÖRK
Johannisstraße 86 b
41749 Viersen
Tel: +49 (0)2162 96-4300

Sozialpädagogische Begleitung
Johannisstraße 88 d
41749 Viersen
Tel: +49 (0)2162 96-4786