Zum Inhalt springen

Konzept / Curriculum der Weiterbildung zum FA Psychiatrie und Psychotherapie in der LVR-Klinik Viersen

Das vorliegende Curriculum soll der/dem Weiterzubildenden Orientierung geben über Grundsätze der Weiterbildung und die abzuleistenden Weiterbildungsinhalte. Den Weiterbildungsermächtigten dient das Curriculum als Planungshilfe, die geforderten Weiterbildungsinhalte innerhalb der Weiterbildungszeit zu gewährleisten.

Rechte und Pflichten ergeben sich auf Seiten der Weiterbildenden und der Weiterzubildenden. Die/ der in Weiterbildung befindliche Ärztin/ Arzt ist verpflichtet, sämtliche nach der Weiterbildungsordnung vorgeschriebenen Inhalte zu absolvieren. Dazu kann sie/ er die im Curriculum aufgeführten Angebote/Möglichkeiten nutzen, muss dies aber nicht zwingend. Es besteht auch die Möglichkeit, in externen Instituten von der Ärztekammer anerkannte Weiterbildungsblöcke zu absolvieren. Darüber hinaus hat sie/ er die Ableistung der vorgeschriebenen Weiterbildungsinhalte zu dokumentieren. Auf Seiten der Weiterbildungsermächtigten steht die Verpflichtung, die Weiterbildung der Weiterzubildenden persönlich zu leiten, zeitlich und inhaltlich entsprechend der Weiterbildungsordnung zu gestalten und die Richtigkeit der Dokumentation der in Weiterbildung befindlichen Ärztinnen/ Ärzte zu bestätigen.