Zum Inhalt springen

Patientenbefragung 2016

Patientenbefragung: Gutes Zeugnis für die LVR-Klinik Viersen

Meinung der Patientinnen und Patienten wird besonders geschätzt.

Emotionslose Zahlen können zwar nicht das wiedergeben, was ein nettes Wort, ein dankbarer Blick oder eine andere freundliche Geste auslösen. Die Verantwortlichen sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der LVR-Klinik Viersen sind jedoch zu Recht erfreut darüber, dass auch die Zufriedenheit in Zahlen ausgedrückt stimmt.

Regelmäßig befragt die LVR-Klinik Viersen ihre Patientinnen und Patienten sowie die Eltern in der Kinder- und Jugendpsychiatrie hinsichtlich ihrer Zufriedenheit mit der Behandlung sowie zu ihren persönlichen Erfahrungen in der Klinik. Die Befragung wurde Ende letzten Jahres zum wiederholten Male durchgeführt. Natürlich hatten auch fremdsprachige Patientinnen und Patienten die Möglichkeit zur Rückmeldung, denn die Fragebögen standen auch in diversen Fremdsprachen zur Verfügung.

Die Rücklaufquote war mit 78 Prozent erfreulich hoch. Insgesamt stellten die Patientinnen und Patienten der LVR-Klinik Viersen ein gutes Zeugnis aus. So würden 81 Prozent die Klinik erneut wählen, wenn eine Behandlung nötig wäre. Auch in den einzelnen Fragenkomplexen gab es sehr positive Rückmeldungen mit Zustimmungsraten zwischen 73 und 91 Prozent. Hervorzuheben sind hier vor allen Dingen die hohe Zufriedenheit hinsichtlich der Zusammenarbeit des Personals im Behandlungsteam sowie bezüglich des Respekts der Privat- und Intimsphäre der Patientinnen und Patienten. Die große Zahl von Einzelrückmeldungen im Rahmen von Freitexten wird nun detailliert ausgewertet. Ziel ist es, die Patientenzufriedenheit noch weiter zu verbessern.

Durch die bereits errichteten Neubauten in der Kinder- und Jugendpsychiatrie sowie durch den geplanten Neubau des Hauptgebäudes der Erwachsenenpsychiatrie auf dem Klinikgelände wird sich für die Patientinnen und Patienten insbesondere hinsichtlich der räumlichen Ausstattung eine weitere Verbesserung ergeben.